sexclub
 

                         Sex - Lexikon  von  " A - Z "

 

Analverkehr

(auch: Analsex; lat. anus, = „(Fuß)ring“) Analverkehr bezeichnet das Eindringen des Penis in den After des Partners. Der Afterbereich ist bei Frauen und Männern eine sexuell stimulierbare -> erogene Zone. Daher wird Analverkehr entgegen vieler Vorurteile nicht primär zwischen -> homosexuellen Männern praktiziert, sondern auch von vielen -> heterosexuellen Paaren als reizvoll empfunden. An der äußeren Öffnung des Analkanals befinden sich viele Nervenenden. Die Penetration des Afters erfordert daher viel Einfühlungsvermögen, sowie die vorherige Dehnung des Schließmuskels und -> Gleitmittel.